Mittwoch, 4. Februar 2015

10 Tipps für's Sprache lernen

Heeij ihr Süssen. *.*
 
Ich bin gerade daran mein Französisch zu üben. Ich habe nämlich vor in einer Französischen Stadt für ein Jahr zu leben Schaut doch *hier* einmal vorbei, wenn ihr Interesse habt.
Ich habe zwar schon ein bisschen länger Französisch in der Schule doch ich kann bis auf ein paar Sachen nichts!
Genau aus diesem Grund zeige ich euch heute meine 10 Tipps, die ich beim Lernen von den Sprachen anwende. Viel spass. <3
 
1. Karteikarten schreiben
Ich weiss, das kennen e schon alle. Doch sind wir mal ehrlich, wenn man es wirklich macht, dann hilft es schon viel. Man kann diese Kärtchen auch einfach kurz irgendwo mitnehmen &' auch wieder verstauen. Man muss es einfach ab und an anwenden, wie so jeden Trick!
Vorne Deutsch - hinten die andere Sprache.
 

 
2. In der Schule mitmachen
Wenn ihr noch in die Schule geht, dann seit im Unterricht aufmerksam &' helft mit.
Wenn eine Frage an euch Schüler gestellt wird, hebt die Hand auf, sagt die richtige Lösung, beziehungsweise wie es ausgesprochen wird. Beteiligt euch am Unterricht!
Ich selbst hasse es auch, wenn ich mir überhaupt nicht sicher bin, mich zu melden. Doch scheisst darauf ob ihr mal was falsches sagt oder nicht! IHR LERNT!
 
3. Zusatzblätter &' Schulhefte
Geht zu euer Lernperson und sagt wenn ihr ein bisschen mehr lernen wollt. Weil bei mir ist es so, dass ich in der Schule jetzt nicht wirklich viel lerne in zwei Lektionen pro Woche!
Also muss ich selbst fragen gehen um Zusatzblätter was ich lösen kann. Macht doch das auch,
 eure Lehrperson wird es vielleicht sogar korrigieren.
Nehmt auch mal eure Schulhefte nach Hause und vertieft das, was ihr in der Schule angeschaut habt.
 
 
4. Sprecht!
Wir ihr schon gelesen habt, melde ich mich im Unterricht nicht unbedingt am liebsten. Vor allem wenn es um was geht, wo ich mir noch nicht sicher bin. Doch genau das würde euch eigentlich helfen!
Wenn ihr nämlich was falsches sagt, egal ob drei, vier oder fünf mal. Genau dann werdet ihr merken wo ihr Fehler macht, oder eure Lehrperson wird euch korrigieren.
Sprecht auch mal mit euch selbst, wenn ihr etwas am machen seit, überlegt ob ihr genau das auch sagen könntet was ihr tut. Oder wenn ihr eine Frage habt, überlegt ob ihr die auch in dieser Sprach wo ihr lernt stellen könntet.
So seht ihr dann, was ihr schon könnt, oder eventuell noch anschauen solltet.
 
5. Auch Internet kann helfen.
Nein!? Doch!
Auch dass Internet kann helfen. Gebt mal bei eurer Suchmaschine beispielsweise ein: (Die Sprache wo ihr lernen wollt) Online Übungen, es wird bestimmt was finden.
 
 
6. Hören
Hört euch Kurzgeschichten an, hört anderen Menschen zu, schaut beziehungsweise hört YouTube Video's an. Wie mehr dass ihr das macht, desto mehr werdet ihr verstehen.
(Wörter lernen gehört aber auch dazu, für dass man mehr versteht!)
Auch die Aussprache wird's verbessern.
 
7. Lesen
Ich habe zum Beispiel im Englisch gerade die ersten Seite einer einfachen Geschichte bekommen. Wenn ich das lese &' verstehe, auch wenn ich manchmal ein Übersetzter brauche, motiviert mich das.
Ist also auch eine gute Übung.
 
8. Schreibt!
Schreibt mal für euch ein paar Sätze auf, lasst die von jemandem korrigieren. Wenn ihr das dann ein paar mal macht, werdet ihr sicher schon bald Fortschritte sehen.
(Auch Arbeitsblätter immer schön, brav lösen.)
 
9. Schreibt Ziele auf!
Das habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Doch wäre eigentlich total hilfreich!
Weil so könnt ihr notieren was ihr am lernen beziehungsweise können wollt &' seht eure Erfolge.
Also, immer alles schön aufschreiben. Am besten noch auf ein schönes Blatt Papier.
 
 
 
10. Motiviert euch!
Was der letzte Tipp ist...
MOTIVIERT euch. Ich bin auch viel unmotiviert zum lernen, doch ich weiss ich brauche das.
Sagt: "Ich mache heute einfach 15 Minuten, dafür intensiv!"
Oder: "Wenn ich das gemacht habe, werde ich mir ein Bad gönnen."
Oder: Nur noch 30 Minuten, dann höre ich für heute auf mit dem lernen!"
Oder: "Nach dem lernen gehe ich ins Kino."
Oder: "Wenn ich heute mit lernen fertig bin, gönne ich mir ein Stück Schokolade."
Oder, oder, oder...
 
Sooo... Ich hoffe dass nicht gerade alle weggeklickt haben! Wenn ihr alles gelesen habt, schreibt doch FLAMMKUCHEN in die Kommentare. :D
 
Wie lernt ihr am besten?
 
xoxo
Sabrina
<3'

Kommentare:

  1. Sehr schöne Tipps!
    Frühe hatte ich auch immer Angst mich zu melden, weil ich was falsches sagen könnte. Doch mittlerweile bin ich viel selbstsicherer geworden und melde mich eigentlich immer, egal welchen Mist ich dann von mir gebe. So sieht der Lehrer auch dass man sich am Unterricht beteiligt und man bekommt extra Punkte^^
    Ansonsten hilft es mir unglaublich einfach fremdsprachige Bücher zu lesen, YouTube videos zu gucken :)
    Allerliebst Chloé♥
    http://la-vie-est-belle-lynnchloe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tipps sind echt toll und super hilfreich!
    Liebste Grüße, Lisa♥

    laprettylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr tolle Tipps :)
    Sind wirklich hilfreich!
    Liebe Grüße ♥
    janasuniqueworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee. Vielleicht macht lernen so ein bisschen mehr Spaß:)
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das sind coole Tipps! Französisch habe ich zum Glück abgewählt aber in Englisch bin ich sehr gut. Was mir auch total hilft: Serien auf Englisch schauen.
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Lach*, wenn wir das auch könnten hätten das Fach in meiner Klasse sicher fast alle abgewählt! :D
      Danke für deinen Kommentar. <3

      Löschen
  6. Mir persönlich hilft es auch total Videos und Serien auf einer anderen Sprache zusehen :) Ich hatte in der Schule auch Französisch und bereue es total, dass ich nie viel gelernt habe und daher jetzt ungefähr nichts mehr kann, also mach nicht den gleichen Fehler wie ich!
    Ich mag es, wenn man merkt dass sich jemand bei bloggen Mühe gibt und mit dem Herzen dabei ist und bei dir ist mir das direkt aufgefallen :) Mach weiter so!
    Liebst, Leonie. <3

    http://leonie-alwaysandforever.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooch Süsse, danke 1000 mal! <3
      Eine riesen Umarmung an dich.. <3

      Löschen
  7. Tolle Tipps! Ich würde total gerne Italienisch lernen, aber irgendwie ist es doch eine große Überwindung, vor allem weil man weiss, wie viel Arbeit dahinter steckt...
    Liebe Grüße und viel Erfolg noch ♥

    AntwortenLöschen
  8. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  9. Ich musste auch immer mit Zusatzblättern lernen und dann noch alles selber aufschreiben, ziemlich aufwendig aber effektiv :D

    Have a nice day!
    Aimie von The Channel Of Creation

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Post für allem für Leute wie mich, ohne ein Talent für Sprachen:D
    Hab einen wundervollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen